Der Papagraf

 

Michael Hoffmann

 

 

Impressum

Angaben Gemäß §5 TMG:

 

Michael Hoffmann

der Papagraf

Steinkauzweg 39

50829 Köln Vogelsang

Tel.: 0177 46 423 40

E-Mail: info@papagraf-koeln.de

USt.-IdNr.: wird bei Erhalt nachgetragen

*Kein Ausweis von Umsatzsteuer da Kleinunternehmer gemäß §19 UStG.

 

 

Haftungsauschluss

1. INHALT DES ONLINEANGEBOTES

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

2. VERWEISE UND LINKS

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

3. URHEBER- UND KENNZEICHENRECHT

Alle Inhalte von www.papagraf-koeln.de sind urheberrechtlich geschützt. Ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung von Michael Hoffmann ist es nicht gestattet diese Webseite oder Teile daraus zu reproduzieren, nachzudrucken, auf fototechnischem Wege zu vervielfältigen oder auf elektronische Speichermedien zu verarbeiten oder zu verbreiten. Personen, die Inhalte dieser Webseite ohne Genehmigung des Urhebers (Michael Hoffmann) anderweitig veröffentlichen, werden kostenpflichtig abgemahnt. Eine Verwendung bestimmter Inhalte ist nur mit schriftlicher Vorabinformation möglich. Darüber hinaus nur mit schriftlichem Einverständnis von Michael Hoffmann.

 

4. DATENSCHUTZ

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

5. RECHTSWIRKSAMKEIT DIESES HAFTUNGSAUSSCHLUSSES

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

BANDBREITENDIEBSTAHL

Es ist generell nicht erlaubt auf einzelne Fotos, Grafiken, Texte oder Zeichnungen zu linken [verweisen]. Zuwiderhandlung ist strafbar und wird zur Anzeige gebracht. Auf die Haupt-URL www.papagraf-koeln.de darf natürlich gelinkt werden.

 

VIRTUELLE ROLLENSPIELE / DRITTANBIETER / FACEBOOK und CO

Solch Betreibern oder Nutzern ist es nicht gestattet Fotos / Bildmaterial und oder Texte von www.papagraf-koeln.de für ihre Zwecke zu nutzen. Weder für Grafiken, Banner und Ähnliches, noch für die bildliche Darstellung von Verkaufs- und Beispielanzeigen, etc.. Verstöße ziehen Abmahnungen und Geldstrafen nach sich. Alle Rechte vorbehalten.

 

Allgemeine Geschäftbedingungen

 

Mit der Buchung eines Fotoshootings, einer Bearbeitung, allg einer Beauftragung beim Papagraf stimmen Sie den allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Sollten Sie Fragen zu einigen Punkten haben, können Sie mich vorher per Mail oder telefonisch kontaktieren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 01//2017

 

1.) Geltungsbereich

 

Die folgenden Konditionen gelten für alle vom Papagraf durchgeführten Angebote, Aufträge, Leistungen und Lieferungen.

 

• Mit Entgegennahme von Leistung aller Art gelten sie in ihrem vollen Umfang als akzeptiert und vereinbart.

 

• Nebenabsprachen sind nur in schriftlich vereinbarter Form gültig.

 

• Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur vom Papagraf schriftlich anerkannt wirksam.

 

• Der Vertrag kommt zustande, sobald Leistung beansprucht wird (Buchung eines Shootings, Annahme von Bildmaterial oder Produkten usw... )

 

2.) Auftragsproduktionen / Fotoshootings

 

• Vertragsverletzungen:

Wird ein Shootingtermin vom Auftraggeber nicht eingehalten oder rechtzeitig abgesagt (min. 48 Stunden vor vereinbartem Termin) ohne Nennung eines Grundes, kommt es zu einer Vertragsstrafe in Höhe von 200,00 € , die mit sofortiger Fälligkeit spätestens mit Erhalt der Rechnung zu begleichen ist . Ausnahme besteht nur im Falle einer eintretenden Erkrankung, Unfall oder Tod des Auftraggebers, welche nachgewiesen werden müssen.

 

• Wenn Bilder widerrechtlich gegen das Urheberechts veröffentlicht oder erneut durch den

Auftraggeber oder Dritte bearbeitet werden, stehen dem Fotografen ein Schadensersatzanspruch von mindestens 120,00 € pro Bild zu, die mit sofortiger Fälligkeit, spätestens mit erhalt der Rechnung zu begleichen sind.

 

•Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden (z.B. Produkte mit Ihrem Foto oder Namen).

Später eingehende Widerrufe führen nicht zu einer Aufhebung des Vertrags und nicht zu einer Rückerstattung der bereits bezahlten Rechnungssumme.

 

• Die Aufnahmen sind vom Kunden über ein per Link gesendeten Zugang zu einem DropBox Ordner selbst zu wählen - in welcher künstlerischen Form der Bearbeitung diese jedoch dem Kunden ausgehändigt werden, liegt im Ermessen des Fotografen. Besondere Wünsche können geäußert, müssen aber nicht berücksichtigt werden. Stimmt das Endergebnis der künstlerischen Bearbeitung nicht mit dem persönlichen Geschmack des Kunden überein, kann aber muss der Fotograf diesem nicht entgegenkommen.

 

• Unzufriedenheitsbekundungen müssen innerhalb von 5 Werktagen in schriftlicher Form vorliegen, ansonsten gilt das Bildmaterial als mängelfrei angenommen.

 

• Michael Hoffmann / der Papagraf und Assistenten kann/können nicht für Schäden haftbar gemacht werden die während eines Shootings ohne ihre direkte Einwirkung entstehen (z.B. Verkehrs- oder Weideunfälle während des Fotografierens)

 

3.) Nutzungsrechte des Papagrafen

 

• Die Rechte an allen Bildern besitzt auch nach dem Kauf Michael Hoffmann / der Papagraf.

 

• Der Papagraf hat ein zeitlich, räumlich und örtlich uneingeschränktes Nutzungsrecht der Bilder für alle Verwendungsbereiche (er darf diese veröffentlichen, vervielfältigen, vermarkten, ausstellen usw... ) Sollte es zu einer Veröffentlichung kommen wird der Kunde natürlich umgehend informiert, weitere Ansprüche hat er jedoch nicht - auch nicht gegen Dritte (z.B. Verlag...).

 

• Sollten Einschränkungen des Nutzungsrechtes der Tierbilder gewünscht sein, sollen zum Beispiel Fotos, auf dem das Gesicht des Besitzers erkennbar ist nicht veröffentlicht werden etc., muss dieses ausdrücklich vor dem Fotoshooting deutlich gemacht und schriftlich festgehalten werden.

 

• Ist der Einbehalt der Nutzungsrechte von Seite des Kunden erwünscht, so kann der Kunde dies gegen einen Aufpreis erwirken. Auch der Einbehalt des Veröffentlichungsrechtes muss vor Beginn des Shootings deutlich gemacht und schriftlich festgehalten werden.

 

4.) Nutzungsrechte des Kunden

 

Mit dem Kauf einer digitalen Fotodatei erwirbt der Kunde folgende Rechte an dieser:

 

• private Nutzungsrechte

(unter privater Nutzung ist nur das zu verstehen, was für den eigenen, privaten Gebrauch und Zweck verwendet wird, was nicht vermarktet werden soll und was nicht zu kommerziellen Zwecken verwendet wird.

Exklusive Nutzungsrechte bedürfen der ausdrücklichen und schriftlichen Form)

 

• Aufbewahrung der digitalen Dateien in unveränderter Form auf jeder Art von Speichermedium, sowie als Drucke jeder Art.

 

• Veröffentlichung der Bilder im Internet in sozialen Netzwerken oder auf der eigenen Homepage - hierfür ist jedoch ausschließlich die weboptimierte Fassung mit Wasserzeichen zu verwenden.

 

• Erstellung von Drucken (Fotos, Postern, Tshirts...) für den privaten Gebrauch.

 

• Verwendung des Bildmaterials für Boxenschilder, Türschilder und Ähnliches für private Zwecke.

 

• Verwendung des Bildmaterials in Deckanzeigen und Vermittlungsanzeigen.

 

Wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart ist folgendes nicht gestattet:

 

• Der Weiterverkauf von Drucken (Fotos, Postern...) oder gar digitalen Dateien des Bildmaterials ist untersagt.

 

• Die Weitergabe von digitalen Dateien an Dritte ist nur gestattet, wenn diese sich ebenfalls an die oben genannten Bedingungen hält und diese ebenfalls nur privat nutzt.

 

• Es ist nicht gestattet das Bildmaterial kommerziell zu nutzen -> werbliche, redaktionelle und andere exklusive Nutzungsrechte bedürfen der ausdrücklichen und schriftlichen Form und bedingen einen Preisaufschlag.

 

5.) Allgemeiner Umgang mit Dateien und Fotografien

 

• Das Bildmaterial darf in keiner Form verändert, bearbeitet, zugeschnitten oder umgestaltet werden.

 

Besondere Bearbeitungen können vorab mit dem Papagraf besprochen werden.

 

• Unter keinen Umständen darf die Fotografensignatur, welche die Namensnennung des Fotografen gewährleistet, entfernt werden.

 

• Bearbeitung, Veränderung, Vervielfältigung und jegliche Art der Verwertung bedürfen der schriftlichen Zustimmung vonMichael Hoffmann / der Papagraf und dürfen nur im Ausnahmefall und nach vorheriger Absprache erfolgen.

 

• Auch Veränderungen durch dritte Personen (für Collagen etc.) im Auftrag sind ohne schriftliche Zustimmung des Fotografen nicht gestattet.

 

6.) Urheberrecht und Namensnennung

 

• Bei jeglicher gewerblicher Veröffentlichung von Bildmaterial hat der Fotograf ein Recht auf die Nennung seines Namens. Zu diesem Zweck wird jede digitale Datei, wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, mit einer Fotografensignatur / Logo versehen geliefert.

 

• Es ist darauf zu achten, dass bei größerer Veröffentlichung im Internet (z.B. in einer Gruppe bei Facebook, auf einer Website...) ebenso wie bei Druckerzeugnissen (z.B. Zeitschriften, Berichte im Internet, auf einem Blog usw.) u.a. auf den Namen des Fotografen hingewiesen wird (zB: Foto: der Papagraf / www.papagraf-koeln.de

 

• Die Nennung kann in unterschiedlichen Formen, zum Beispiel auch durch eine Verlinkung erfolgen.

 

7.) Vetragsstrafe und Schadensersatz

 

• Verstöße z.B. nicht genehmigte Veröffentlichung / Verbreitung, auch jede Veränderung der Bilddateien, unberechtigte Entfernung des Fotografenlogos oder sonstige Verstöße gegen das Nutzungsrecht sind strafbar. Werden Fotos, die gegen die AGBs verstoßen nach einmaliger Abmahnung nicht aus dem Internet entfernt oder trotzdem abgedruckt, kann ein mehrfacher Bildpreis in Rechnung gestellt werden.

 

Copyright by Michael Hoffmann, der Papagraf. Alle Rechte vorbehalten. Info@papagraf-koeln.de